Monis-Seelenlichter
Für deinen Weg zu dir selbst.
 

Monis Seelenlichter Blog


2022-07-06

Portaltag, was ist das?

156589482_3893972800659253_8427695657038612867_n.jpg
In meiner Arbeit sind die Portaltage ein wichtiger Bestandteil und heute möchte ich darauf eingehen, was sind überhaupt Portaltage.

Es sind Tage mit intensiven Schwingungen. 
Welche Tage es sind, wird nach dem Maya Kalender berechnet. Die Maya rechneten in ihrem Kalender mit 260 Tagen im Jahr und davon sind es 52 Tage, die sehr intensive Schwingungen haben. Diese werden als Portaltage bezeichnet.
Manche Monate gibt es wenige Portaltage und es gibt Monate mit kompletten Energiewellen, das sind dann 10 Portaltage in Folge.

Es gibt im Internet verschiedene Erklärungen und Ansichten zur Bedeutung der Portaltage. Nach meinen Erfahrungen und Wahrnehmungen sind an Portaltagen intensive Schwingungen in unserem Energiefeld. Diese haben verschiedene Frequenzen und berühren uns in unseren Lernaufgaben. 

Es sind für mich Portale in unsere Innenwelt. 

Die Portaltage können sich auch durch körperliche Symptome zeigen. 
Mögliche körperliche Symptome sind Müdigkeit, Schlaflosigkeit, innere Unruhe, Stimmungsschwankungen, Schwindel, Kopfschmerzen, Ohrensausen, Tinnitus, Probleme mit den Augen, Anspannung und Verspannungen.
(Bitte suche bei starken oder lang anhaltenden Symptomen immer den Rat eines Arztes).

Natürlich gibt es nicht nur negative Symptome, die Portaltage können sich auch mit einer motivierenden Energie zeigen, mit Freude, Leichtigkeit, Kreativität, Motivation, innere Ruhe und Frieden.

Jeder Mensch ist mehr oder weniger von den Energien der Portaltage betroffen. Wer die Portaltage aber nicht kennt, wird die Symptome natürlich nicht darauf beziehen.
Ich habe schon oft erlebt, nachdem ich einen Portaltag veröffentlicht habe, das dann als Feedback kam, deshalb bin ich heute so müde, so angespannt, so energiegeladen….

Warum findet man im Internet so unterschiedliche Beschreibungen zu den einzelnen Tagen?
Wenn du nach dem Thema eines Portaltages suchst, kann es sein, dass in einer Webseite steht, heute geht es um das Thema Akzeptanz. In einer anderen Seite findest du, dass es an dem Tag um Lebensfreude geht und in einer dritten Seite wird erwähnt, dass die Energien das loslassen unterstützen.

Wie kann das sein?
Da ein Portaltag nicht nur eine Frequenz enthält, empfängt auch jedes Medium eine andere Thematik für diese Tage.
Es ist wie bei einem Musikstück, das besteht auch nicht nur aus einem einzigen Ton.

Welche Themen ich als Medium für die Portaltage Tage empfange, liegt natürlich daran, mit welchen Themen ich in Resonanz gehe.
Ich bin in Resonanz mit meinem Wirken, meiner Berufung und den Menschen, die zu mir finden und so bekomme ich andere Themen für die Portaltage „genannt“, als andere.
Für dich ist wichtig, dass du immer in dich hinein spürst, ob auch du damit in Resonanz gehst. 

Was können die Portaltage für uns bedeuten?
Ich empfinde die Portaltage immer als hilfreich und heilsam.
Sie sind ein Geschenk an uns, eine Unterstützung für unser lernen und wachsen.
Wenn man sich darauf einlässt, an diesen Tagen zu fühlen, sehen, hören, was sich zeigen mag, ist es leichter einen Zugang zu bekommen.
Alles ist durch die intensiven Schwingungen wesentlich intensiver.
Es können sich Emotionen zeigen, die sonst tief vergraben sind.
Unser Blickwinkel, unsere Perspektive kann viel leichter wechseln.
Wir können ins Fühlen kommen und dadurch in einen heilenden Prozess.

Portaltage sind die perfekte Unterstützung für unsere Persönlichkeitsentwicklung, für unseren Weg zu uns selbst, in unsere Kraft und unser Potenzial.
Sie sind Wegweiser, stärkende Säulen und stützen. Sie sind dazu da uns in die bedingungslose Liebe und Annahme zu bringen.

Auch in meinem Seelenkreis sind sie ein wichtiger Bestandteil.
Wir durchleben diese Tage gemeinsam und geben uns gegenseitigen Halt, Kraft und Verständnis.
Alle Informationen zu meinem Seelenkreis findest du hier:

https://www.monis-seelenlichter.de/Seelenkreis-Gruppen-Mentoring/

288462330_5312052562184596_1135464450292917306_n.jpg

Admin - 10:36:06 @ | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.

Um automatisierten Spam zu reduzieren, ist diese Funktion mit einem Captcha geschützt.

Dazu müssen Inhalte des Drittanbieters Google geladen und Cookies gespeichert werden.